In unserem Lehrverständnis ist Lernen und Weiterbildung keine Einbahnstraße, sondern entsteht erst durch regen Austausch und Diskussionen. Teile unserer Kurse und Seminare sind theorie- und forschungsgetrieben, andere Kurse sind sehr praxisorientiert. Netzwerken mit Unternehmenspartnern hat bei uns einen hohen Stellenwert und garantiert somit einen Transfer zwischen Theorie und Praxis. 

Wir als ProfessorInnen und Dozierende verstehen uns als „Störenfriede“, um aus der oft gesehenen Denkhaltung „… das haben wir immer schon so gemacht…“ herauszukommen. 

Etwas Neues zu Erlernen, sich neuen Herausforderungen zu stellen und dabei auch manchmal an eigene Grenzen zu stoßen, ist für Studierende nicht immer einfach. Gerade das Verfassen einer Bachelor- oder Masterarbeit oder die Arbeit an einem Praxisprojekt in enger Abstimmung mit Unternehmen aus der Praxis erfordert einiges an Selbstinitiative, Selbstverantwortung und Durchhaltevermögen!  Im Fachbereich Marketing and Relationship Management (MRM) werden Studierende mit diesen Herausforderungen nicht alleine gelassen – enge Abstimmung, zahlreiche Coachings und intensive Diskussionen gewährleisten optimalen Lernerfolg, hohe Qualität in der Lehre und unterstützen die kritische Reflexionsfähigkeit unserer Absolventen.

Unsere Didaktik ist inklusiv, d.h. wir verknüpfen offline mit online Methoden, damit der Lernerfolg bei Studierenden gesichert ist.

Inhaltlich arbeiten wir im Bereich Studium in den folgenden Themenbereichen:

LEHRE BA
Studium
LEHRE MA
Studium
INTERNATIONALES
Studium
KREISLAUFWIRTSCHAFT
Studium

Beiträge

Welcome to the Silicon Wadi!

Tag 1 Begrüßung durch Programmkoordinatorin Yael Wachter, CEO von DiFinest, und Günther Schabhüttl, Delegierter der österreichischen Außenhandelskammer in TEL Aviv. TEL Aviv versteht sich als überregionaler Technologiehub, der über 350 internationale Firmen (wie Google und Facebook) repräsentiert, um am Puls der Zeit zu bleiben. Durch den Israel-eigenen Pioniergedanken werden auf...

Lesen Sie weiter

Creators Camp: Weltideen aus dem Lungau mit dem Biosphere Lab

Im Creators Camp des Biosphere Lab Lungau werden in Zukunft Innovationen gemeinsam mit der Bevölkerung für ein nachhaltiges Morgen geschaffen. Dabei sollen werthaltige Technologien entwickelt werden, die einen Mehrwert für die Region haben, und sowohl regional als auch global erfolgreiche Startups und Unternehmen erwachsen lassen. Somit soll die Lebensgrundlage für...

Lesen Sie weiter

„Du musst das Sortiment & die Menschen LIEBEN“

“Herausforderungen im Handel: mit den Augen des Kunden sehen” “Du musst das Sortiment & die Menschen LIEBEN” Am FR 26.4.2019 wurden die Studierenden des 6. Semesters (berufsbegleitendes betriebswirtschaftlichen Studienprogramm) von Herrn Thomas Seebacher, (INTERSPAR Verkaufsleiter Österreich) in der INTERSPAR Filiale in Hallein zu einer Exkursion empfangen. Den Rahmen bildete die...

Lesen Sie weiter

Trendrecherche zum Thema „Apotheke der Zukunft“

Eurimpharm ist ein in Saaldorf-Surheim ansässiger Arzneimittelimporteur. Gegründet wurde das Unternehmen 1975. Mit knapp 500 Mitarbeitern werden Arzneimittel importiert, neu verpackt und an die Großhändler verkauft. Dadurch kann eine gleichbleibend gute Qualität zu günstigeren Preisen angeboten werden. Der Apotheken- und Arzneimittelmarkt verändert sich drastisch. Viele neue Wettbewerber betreten den Markt, die Kundenbedürfnisse...

Lesen Sie weiter

Marktanalyse für Hebelösungen der PALFINGER AG

Palfinger ist Weltmarktführer bei Lade- Forst- und Recyclingkranen. Die Palfinger AG ist ein global agierendes, börsennotiertes Unternehmen und beschäftigt weltweit über 10.200 Mitarbeiter. Zielsetzung des Projekts Der Vertrieb von Lade- Forst- und Recyclingkranen der Palfinger AG erfolgt über viele Zwischenhändler sowie Tochterfirmen. Durch diese relativ komplexe Vertriebsstruktur hat das Unternehmen nur...

Lesen Sie weiter

Praxisprojekt mit dem Career Center der FH Salzburg

Das Career Center der Fachhochschule Salzburg hilft den Studierenden bei der Suche nach einem Job, bietet Workshops & Seminare an und veranstaltet seit 2004 jedes Jahr die Karrieremesse Contacta, um Kontakt zwischen Arbeitgebern und Studierenden herzustellen. Ziel dieses Praxisprojektes war es eine Marktforschung zu der Wahrnehmung der Services des Career...

Lesen Sie weiter