In unserem Lehrverständnis ist Lernen und Weiterbildung keine Einbahnstraße, sondern entsteht erst durch regen Austausch und Diskussionen. Teile unserer Kurse und Seminare sind theorie- und forschungsgetrieben, andere Kurse sind sehr praxisorientiert. Netzwerken mit Unternehmenspartnern hat bei uns einen hohen Stellenwert und garantiert somit einen Transfer zwischen Theorie und Praxis. 

Wir als ProfessorInnen und Dozierende verstehen uns als „Störenfriede“, um aus der oft gesehenen Denkhaltung „… das haben wir immer schon so gemacht…“ herauszukommen. 

Etwas Neues zu Erlernen, sich neuen Herausforderungen zu stellen und dabei auch manchmal an eigene Grenzen zu stoßen, ist für Studierende nicht immer einfach. Gerade das Verfassen einer Bachelor- oder Masterarbeit oder die Arbeit an einem Praxisprojekt in enger Abstimmung mit Unternehmen aus der Praxis erfordert einiges an Selbstinitiative, Selbstverantwortung und Durchhaltevermögen!  Im Fachbereich Marketing and Relationship Management (MRM) werden Studierende mit diesen Herausforderungen nicht alleine gelassen – enge Abstimmung, zahlreiche Coachings und intensive Diskussionen gewährleisten optimalen Lernerfolg, hohe Qualität in der Lehre und unterstützen die kritische Reflexionsfähigkeit unserer Absolventen.

Unsere Didaktik ist inklusiv, d.h. wir verknüpfen offline mit online Methoden, damit der Lernerfolg bei Studierenden gesichert ist.

Inhaltlich arbeiten wir im Bereich Studium in den folgenden Themenbereichen:

LEHRE BA
Studium
LEHRE MA
Studium
INTERNATIONALES
Studium
KREISLAUFWIRTSCHAFT
Studium

Beiträge

Porsche auf der Suche nach einer innovativen Auto-Streaming Solution

Spannende Challenges, wertvolle Einblicke in die Praxis und einzigartiger Teamspirit! Die Innovation Days 2019 waren für uns eine wertvolle Erfahrung und Bereicherung, um das interdisziplinäre Denken zu fördern und Kontakt zu etablierten Unternehmen herzustellen. Bereits zu Beginn haben wir uns in diesem bunten Team gut organisiert. Das erleichterte das Teamwork...

Lesen Sie weiter

Die Lohberger Challenge: Email neu gedacht

3 spannende und praxisnahe Tage mit Studenten aus unterschiedlichsten Disziplinen! „Wir sind hier um die Welt von Omeras bunter zu gestalten und Email einen neuen Anstrich zu verleihen“ …. mit diesen Worten starteten wir unseren Pitch am Freitag bei den Innovation Days 2019. Omeras ist ein Teil der Firma Lohberger...

Lesen Sie weiter

DREAM BIG – eine israelische Eigenschaft, die es in sich hat! Und was Europa davon lernen kann

„Dream Big“ war einer der wichtigsten Leitsätze des israelischen Politikers Shimon Peres. Immer wieder inspirierte er Menschen in seinem Umfeld mit dieser Philosophie. Er war überzeugt, dass gemeinsame Herausforderungen, Ziele und letztlich Wagnisse die Grundlage für Frieden und somit eine stabile Zukunft für Israel bilden.  Herausforderungen gab und gibt es für...

Lesen Sie weiter

Studierende der FH Salzburg gewinnen bei den Innovation Days 2019

Vom 15. bis 17. Mai 2019 fanden heuer erneut die Innovation Days in der Wirtschaftskammer Salzburg statt, bei denen sich insgesamt 37 Studierende der FH Salzburg (Betriebswirtschaft und Design & Produktmanagement) und 18 Studierende der Universität Salzburg (Recht & Wirtschaft, Sozialwissenschaft, Naturwissenschaft und Technik) spannenden Challenges namhafter Unternehmen stellten. VertreterInnen...

Lesen Sie weiter

Israel Studienreise – Unternehmen mit WOW-Faktor: Checkmarx, Binah, Moovit

Sie sind beeindruckend: die Unternehmen Checkmarx, Binah und Moovit. Das Thema, das sie alle vereint: Daten, Daten, Daten. Checkmarx arbeitet im Bereich Cyber Security und „kämpft“ mit einer jährlichen Wachstumsquote von 70 % mit über 1400 Kunden in 75 Ländern. Das Unternehmen beschäftigt derzeit weltweit ca. 500 MitarbeiterInnen und diese...

Lesen Sie weiter

Erste direkte Gespräche mit Start-Ups in Tel-Aviv – ein Lokalaugenschein

Start dieser Tour ist der Rothshild Square, ein kleiner Platz im Zentraum von Tel-Aviv, wo einige der 40 Innovation Center von Unternehmen wie Paypal, Google, Facebook oder Microsoft angesiedelt sind. Die Start-up Szene ist stark geprägt von der Kultur und Mentalität des Landes. In der Vergangenheit musste Israel sich häufig in schwierigen Situationen...

Lesen Sie weiter