Bachelorstudium

Weisst Du, was ein betriebswirtschaftlicher „Allrounder“ ist?

In unseren Unterlagen steht, dass Du zu einem solchen ausgebildet wirst. Wir versprechen Dir darüber hinaus, dass Du vertiefende Einblicke erhalten wirst, nach welchen Mechanismen ein Unternehmen funktionieren kann (und nach welchen nicht), dass Du ersten Kontakt mit der Wissenschaft erhältst und dass Du kontinuierlich lernst, theoretische Modelle in der Praxis anzuwenden. Wir trainieren Dich dahingehend, dass Du wirtschaftliche und gesellschaftliche Zusammenhänge erkennen kannst. Nach insgesamt sechs Semestern bist Du gut gerüstet, um Deine Rolle in einem Unternehmen zu finden.

Übersicht der Lehrveranstaltungen im Bachelorstudium.

Der Bachelor in Betriebswirtschaft genügt dir nicht? Dann bist du bei uns richtig, denn nach deinem Bachelor Studium kannst du auch noch den Master in Betriebswirtschaft an der FH Salzburg absolvieren! Mehr Infos dazu im Video.

Beiträge

Flechten statt flüchten – Geschäftsmodellentwicklung für Notreisende

Nachdem in den vergangenen Jahren die Studierenden am Standort Kuchl das Weidenflechten als nachhaltige Kulturtechnik von Roma erlernen durften, war die von Günter Berger, Fachbereichsleiter Wirtschaft und Management an der FH Salzburg in Kuchl, ausgelobte Aufgabe in diesem Jahr, ein Geschäftsmodell für Flechtseminare für den Verein Phurdo in Salzburg zu entwickeln....

Lesen Sie weiter

Unsere externen Dozent_innen – Introducing: Diplom-Wirtschaftsjurist (FH) Mark Wever

Als Chief Internal Sales and Customer Service Manager bin ich bei der Walter Stauffenberg GmbH & Co. KG in Werdohl, Deutschland beschäftigt. Darüber hinaus bin ich seit 2016 als Lektor an der Fachhochschule Kufstein tätig und unterrichte im Studiengang Unternehmensführung die Lehrveranstaltung „Sales & Customer Relationship Management“. Aktuell begleitet mich...

Lesen Sie weiter

200 Gramm Schinken direkt von der Couch bestellen? Der Fachbereich Marketing der FH Salzburg testet…

  INTERSPAR GmbH INTERSPAR ist im Bereich Lebensmittel, Haushaltswaren und Non-Food-Artikeln tätig und das größte Tochterunternehmen der SPAR Österreich Gruppe. Als Betreiber von Hypermärkten und Bäckereien beschäftigt INTERSPAR rund 10.000 Mitarbeiter mit Unternehmenssitz in Salzburg. Zielsetzung Ziel des Projektes war es, die Benutzerfreundlichkeit des INTERSPAR-Onlineshop für Lebensmittel zu testen, um...

Lesen Sie weiter

Kampf den Wasserplastikflaschen!

Zielsetzung des Praxisprojektes Welche Kommunikationsbotschaften sind hipp und sexy genug, um Endverbraucher stärker dafür zu sensibilisieren, weniger Plastikmüll zu produzieren und Wasser aus dem Leitungshahn stärker wertzuschätzen? Dieser Fragestellung ging eine Studierendengruppe (berufsbegleitend) des betriebswirtschaftlichen Studiengangs unter Coach Christine Vallaster, Fachbereichsleitung Marketing & Relationship Management, nach. Der Auftraggeber des Projektes...

Lesen Sie weiter

Ein Studiengang und seine einzelnen Fachbereiche präsentieren sich via 360 Grad Movie

Und wer hat diesen Clip produziert? Nicht eine Medienagentur, keine professionellen Technikfreaks – nein, es waren Studentinnen im Rahmen ihres Praxisprojektes aus dem betriebswirtschaftlichen Studiengang, Schwerpunkt Marketing. Vorgehensweise Die Studierenden berichten: „Im ersten Schritt unseres Praxisprojektes mussten wir uns zuerst einmal mit dem Thema Virtual Reality vertraut gemacht. Wir haben...

Lesen Sie weiter

PALFINGER grüßt Afrika

[:de] Die PALFINGER AG – ist ein weltweit agierendes Unternehmen, das 1932 in Oberösterreich/Österreich gegründet wurde. Das Unternehmen ist Hersteller von hydraulischen Hebe-Lösungen und Ladevorrichtungen. Diese werden für Nutzfahrzeuge und im maritimen Bereich eingesetzt. Der Sitz in Bergheim bietet den Ausgangspunkt für Fertigungs- und Montagestandorte in Europa, Nord- und Südamerika...

Lesen Sie weiter