Bachelorstudium

Weisst Du, was ein betriebswirtschaftlicher „Allrounder“ ist?

In unseren Unterlagen steht, dass Du zu einem solchen ausgebildet wirst. Wir versprechen Dir darüber hinaus, dass Du vertiefende Einblicke erhalten wirst, nach welchen Mechanismen ein Unternehmen funktionieren kann (und nach welchen nicht), dass Du ersten Kontakt mit der Wissenschaft erhältst und dass Du kontinuierlich lernst, theoretische Modelle in der Praxis anzuwenden. Wir trainieren Dich dahingehend, dass Du wirtschaftliche und gesellschaftliche Zusammenhänge erkennen kannst. Nach insgesamt sechs Semestern bist Du gut gerüstet, um Deine Rolle in einem Unternehmen zu finden.

Übersicht der Lehrveranstaltungen im Bachelorstudium.

Der Bachelor in Betriebswirtschaft genügt dir nicht? Dann bist du bei uns richtig, denn nach deinem Bachelor Studium kannst du auch noch den Master in Betriebswirtschaft an der FH Salzburg absolvieren! Mehr Infos dazu im Video.

Beiträge

Trendrecherche zum Thema „Apotheke der Zukunft“

Eurimpharm ist ein in Saaldorf-Surheim ansässiger Arzneimittelimporteur. Gegründet wurde das Unternehmen 1975. Mit knapp 500 Mitarbeitern werden Arzneimittel importiert, neu verpackt und an die Großhändler verkauft. Dadurch kann eine gleichbleibend gute Qualität zu günstigeren Preisen angeboten werden. Der Apotheken- und Arzneimittelmarkt verändert sich drastisch. Viele neue Wettbewerber betreten den Markt, die Kundenbedürfnisse...

Lesen Sie weiter

Marktanalyse für Hebelösungen der PALFINGER AG

Palfinger ist Weltmarktführer bei Lade- Forst- und Recyclingkranen. Die Palfinger AG ist ein global agierendes, börsennotiertes Unternehmen und beschäftigt weltweit über 10.200 Mitarbeiter. Zielsetzung des Projekts Der Vertrieb von Lade- Forst- und Recyclingkranen der Palfinger AG erfolgt über viele Zwischenhändler sowie Tochterfirmen. Durch diese relativ komplexe Vertriebsstruktur hat das Unternehmen nur...

Lesen Sie weiter

Praxisprojekt mit dem Career Center der FH Salzburg

Das Career Center der Fachhochschule Salzburg hilft den Studierenden bei der Suche nach einem Job, bietet Workshops & Seminare an und veranstaltet seit 2004 jedes Jahr die Karrieremesse Contacta, um Kontakt zwischen Arbeitgebern und Studierenden herzustellen. Ziel dieses Praxisprojektes war es eine Marktforschung zu der Wahrnehmung der Services des Career...

Lesen Sie weiter

Forscher der University of Chicago zu Gast beim Kamingespräch

Im März 2019 hatten wir hohen Besuch von der Ostküste der USA. Kevin Credit, seines Zeichens Assistant Director for Urban Informatics an der University of Chicago hielt einen Vortrag zum Thema “Retail Apocalypse” in den Kamingesprächen. In seiner Präsentation zeigte er, dass sich die Handelslandschaft in den USA in den...

Lesen Sie weiter

Analyse Kundenzufriedenheit und Identifikation der Kundenbedürfnisse

Die in Salzburg ansässige Firma Florissa vertreibt Pflanzenschutzmittel, Erde und Dünger. Das Unternehmen existiert seit 2002. Seit einigen Jahren wird der Fokus im Unternehmen verstärkt auf Umweltbewusstsein bzw. Umweltfreundlichkeit gelegt. Seit 2009 ist das Unternehmen Teil der internationalen EcoStyle Organisation. Ziel dieses Praxisprojektes (durchgeführt von betriebswirtschaftlichen Studierenden des berufsbegleitenden Bachelorprogramms)...

Lesen Sie weiter

Beratung, Service und Innovation in der dm Kommunikation

dm ist einer der führenden Player im Drogeriefachhandel in Mittel- und Osteuropa. Die dm drogerie markt GmbH mit Sitz in Wals-Siezenheim beschäftigt in Österreich und Zentral-/Ost-Europa über 20.000 Mitarbeiter. Zielsetzung des Projekts Die große Produktauswahl in den stationären Filialen als auch in den Onlineshops führt dazu, dass sich viele Kunden...

Lesen Sie weiter