Unsere Forschungsarbeiten: Neugierig, Kreativ, Lust zu entdecken

Unser Ansatz in der Forschung ist geprägt von unserer Neugierde, wir arbeiten interdisziplinär. Wir interessieren uns für das Ganzheitliche und versuchen, die Zusammenhänge zu erkennen und Muster zu entdecken. Meistens – nicht immer – denken wir ‚out-of-the box‘.
Wir arbeiten „methoden-uni-sex“, wir forschen qualitativ und quantitativ – und sind begeistert von unkonventionellen Vorgehensweisen.

Inhaltlich arbeiten wir im Bereich Forschung in den folgenden Themenbereichen:

DIGITALE TRANSFORMATION
Forschung
HANDEL & KONSUMENTENVERHALTEN
Forschung
HYBRIDE UNTERNEHMEN
Forschung
KREISLAUFWIRTSCHAFT & INNOVATION
Forschung
STRATEGIE & MARKE
Forschung

Beiträge

Stephanie Unterberger gewinnt Wissenschaftspreis des Handelsverbands Österreich

Stephanie Unterberger, Master-Absolventin und Junior Lecturer am Fachbereich Marketing & Relationship Management, wurde beim 30. Handelskolloquium mit dem Wissenschaftspreis ausgezeichnet. Der Handelsverband Österreich vergab dieses Jahr zum ersten Mal einen Wissenschaftspreis für herausragende wissenschaftliche Abschlussarbeiten, welche eine hochgradige Relevanz für die Handelsbranche aufweisen. Der Preis wurde im Rahmen des 30. Handelskolloquiums...

Lesen Sie weiter

Christina Schlager gewinnt Wissenschaftspreis #wirsindzukunft!

Eine Master-Absolventin aus dem Fachbereich Marketing & Relationship Management des Studiengangs Betriebswirtschaft an der FH Salzburg wurde mit dem Wissenschaftspreis der Salzburg AG ausgezeichnet.  Christina Schlager beschäftigte sich in ihrer Abschlussarbeit mit dem Thema ältere KonsumentInnen im Lebensmitteleinzelhandel und untersuchte die Bedeutung von Online-Angeboten in diesem Kontext. Im Rahmen eines Forschungsprojekts in Kooperation mit der Stadt...

Lesen Sie weiter

Konferenzpräsentation und Artikel zum Forschungsprojekt Sozialmärkte in Österreich

Federführend durch Eva Lienbacher aus dem Fachbereich Marketing & Relationship Management an der FH Salzburg, wurde auf der 36. EGOS Konferenz in Hamburg das Paper mit dem Titel „Hybridity in Food Retailing to facilitate social and ecological change: the eco-system of Social Supermarkets in the context of suppliers and demand....

Lesen Sie weiter

Forschungsprojekt Smart Services Innovation

Präsentation auf der 24. Interdisziplinären Jahreskonferenz zu Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand 2020. In Zusammenarbeit mit Salzburg Research erforschen Dr. Martina Sageder (Fachbereich Controlling & Finance), Mag. Alexander Zeisler (Fachbereich Logistik und Operations Management) sowie Prof. (FH) Dr. habil. Christine Vallaster (Fachbereich Marketing & Relationship Management) von der Fachhochschule Salzburg die...

Lesen Sie weiter

Forschungsprojekt mit der New Design University – Resilienter durch Digitalisierung

Covid-19 hat deutlich gezeigt, welche Rolle der kleinstrukturierte Handel hat – und wie wichtig ein Webshop für das Überleben sein kann. „Der Einsatz von Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) ist dabei die Königsklasse“, betont Prof. (FH) Dr. habil. Christine Vallaster, Fachbereichsleiterin Marketing & Relationship Management am Studiengang Betriebswirtschaftslehre...

Lesen Sie weiter

What future do we want to leave behind?

Christine Vallaster, Leiterin des Fachbereichs Marketing & Relationship Management der FH Salzburg, verfasste einen lesenswerten Beitrag für die neue Ausgabe des Information Unlimited Magazin der COPA-DATA Group. In dem Artikel geht sie der Frage nach „Welche Zukunft wollen wir hinterlassen?“ und beschreibt das Utopia der Digitalisierung und wie sie die...

Lesen Sie weiter