Studierende erarbeiten Vertriebskonzepte

Wir mögen es #praxisnah! Ein großes Dankeschön an Markus Pfanner von Pfanner & Gutmann Getränke GmbH! Markus Pfanner steht unseren Studierenden in einer virtuellen Fragerunde Rede und Antwort. Denn in der Lehrveranstaltung Vertriebsmanagement (LV-Leitung: Mag. Christoph Haudek & FH-Prof. Dr. Eva Lienbacher) erarbeiten unsere Bachelor-Studierenden des Programms Betriebswirtschaft (FH Salzburg) dieses Semester Vertriebskonzepte für das renommierte...

Lesen Sie weiter

Kooperation mit Salzburger Basketballunion

Im fünften Semester des Bachelorstudiums Betriebswirtschaft haben Studierende in der Lehrveranstaltung „Digitales Marketing“ die Möglichkeit, den Internetauftritt eines Unternehmens zu untersuchen. Dieses Semester war die Basketballunion (BBU) Salzburg einer der Projektpartner des von FH-Prof. Dr. Robert Zniva geleiteten Kurses. Die BBU ist der erfolgreichste und zugleich größte Basketballverband im Bundesland...

Lesen Sie weiter

Analyse des digitalen Auftritts von MIIND

Studierende des KMU-Management & Entrepreneurship Studiengangs der FH Salzburg haben im Rahmen der Lehrveranstaltung „Digitales Marketing“ unter der Leitung von FH-Prof. Dr. Robert Zniva den Internetauftritt des Start-Ups MIIND GmbH analysiert. MIIND ist ein junges, dynamisches Start-Up Unternehmen, welches 2018 von Manuel Heulos, Philip Obermüller und Simon Fuchsluger gegründet wurde und...

Lesen Sie weiter

Wenn Kunde, Produktion und Dienstleistung stärker vernetzt werden – ein digitales Transformationsmodell in KMU

Ein durch WISS2025 gefördertes Forschungsprojekt zwischen der FH Salzburg (Studiengang Betriebswirtschaft) und Salzburg Research liefert interessante Einblicke und Ergebnisse zum Thema Smart Service Innovation. Unternehmen erzielen immer weniger Wertschöpfung mit der reinen Sachgüterproduktion, sondern zunehmend mit Dienstleistungen, die entweder an physische Produkte gekoppelt sind oder davon unabhängig angeboten werden. Diese...

Lesen Sie weiter

Beeing a Gamechanger

Be the Change – The Need for Radical Collaboration. Was soll geändert werden? Wo braucht es unser Umdenken? Warum gibt es einen so dringenden Bedarf radikaler Zusammenarbeit? SALZBURG. Wenn wir uns als Menschen mit Verantwortung für uns selbst, unseren Mitmenschen, unserer Umgebung und unserer Welt als solches verstehen, dann sind...

Lesen Sie weiter