Noch keine Kommentare

Curiositas präsentiert: the creepy line – garantiert unzensiert

Die Movie Night & Talk Reihe von Curiositas geht in die dritte Runde und findet am 22. Jänner 2020 am Campus Puch/Urstein im HS 110 um 18:00 Uhr statt.

An diesem Abend werden Google, Facebook und andere datenhungrige Unternehmen genauer unter die Lupe genommen. Überschreiten die Internet Giganten Grenzen? Die Dokumentation “The Creepy Line” setzt sich genau mit dieser Frage auseinander. Die besagte “Creepy Line” beschreibt den Punkt, an dem die Datenverwendung für die Nutzer unangenehm wird. Unter anderem hatten Google und Facebook einst versprochen, diese Grenze nie überschreiten zu wollen. Doch ist dies in der heutigen Zeit immer noch so? Welchen Nutzen und welche Risiken bergen die massenhaft gespeicherten Daten für uns als User? Wie werden sich Art, Weise und Umfang der Datensammlung in Zukunft entwickeln und inwieweit bedarf es politischen Regulierungen?

Diese und weitere Fragen sollen bei der anstehenden Movie Night & Talk Reihe mit Experten aus Theorie und Praxis diskutiert werden.

Das Curiositas-Team lädt euch herzlich zu dieser Veranstaltung ein und freut sich auf ein zahlreiches Erscheinen. Seid gespannt & und folgt uns auf unseren Social Media Kanälen Instagram & Facebook 🙂