Noch keine Kommentare

CE RESPONSIBLE – Empowering Social Business in Central Europe

Das Projekt INTERREG ALTRUISITIC ENTREPRENEUR, CE sustainable model to support social entrepreneurship der Förderschiene Central Europe unterstützt Social Entrepreneurs, indem wir sie mit etablierten For-Profit Unternehmen zusammenbringen.

Wir vernetzen sozialverantwortliche Unternehmen in Zentraleuropa, die ihre Ressourcen in Form von Wissen, finanzieller Unterstützung oder Zugang zu Netzwerken Social Entrepreneurs zur Verfügung stellen. Das Innovative an unserem Ansatz ist, dass wir den Unternehmen eine Plattform bieten und damit eine win-win-Situation herstellen: Social Entrepreneurs erhalten wertvolles Knowhow und For-profit Unternehmen wird ein organisiertes System angeboten, um ihre Unterstützung zur Verfügung zu stellen. Damit soll im zentraleuropäischen Raum ein positiver Wandel herbeigeführt werden, wo Social Entrepreneure (je nach Lage) häufig von öffentlichen Fördermitteln abhängig sind.

Am Projekt sind insgesamt neun Länder der EU beteiligt. Aufgrund der engen Kooperation zwischen Institutionen aus diesen Staaten wird ein transnationaler gegenseitiger Lernprozess von Partnern mit vielleicht unterschiedlicher Ausgangslage, jedoch ähnlichen Herausforderungen angestoßen. Die Partner werden gemeinsam Folgendes erarbeiten:

  • Erstellung und Implementierung von strategischen Dokumenten zur Verbesserung von Fähigkeiten und dem Ausbau von Kompetenzen
    – Zentraleuropäischer Leitplan für die Förderung des Sektors Sozial Entrepreneurship
    – Zentraleuropäisches Nachhaltigkeitskonzept-Modell, das die Bedürfnisse von Social Entrepreneurs unterstützt
    – Empfehlungen an die Politik
  • Erstellung und Implementierung von Instrumenten zur Verbesserung von Fähigkeiten und zum Ausbau von Kompetenzen die notwendig sind, um ein erfolgreiches, nachhaltig wirtschaftendes Unternehmen aufzubauen und zu führen
    – Zentraleuropäische Support- und Netzwerkplattform mit entsprechenden Tools um Social Entrepreneurs und Unternehmen miteinander zu vernetzen und ihre Kommunikation und Kooperation zu unterstützen
    – Altruistic entrepreneurs’ international association zum Aufbau einer Community von Unternehmen die soziale und nachhaltige Entrepreneure unterstützen
    – Coaching Toolbox für Social Entrepreneurs
    – Coaching Toolbox für Altruistic Entrepreneurs (Mentoren)
  • Implementierung von sieben Pilotaktionen, um die entwickelten bottom-up Supporttools zu testen

Das Projekt hat eine geplante Laufzeit von 1. April 2019 bis zum 31. März 2022. Das Gesamtprojektbudget beträgt € 2.305.950, — und wird vom INTERREG Central Europe Programme des European Regional Development Fund (ERDF) unterstützt. Die gesamten Co-Finanzierungsbeiträge betragen € 1.913.507,50. Das Projektkonsortium besteht aus Partnern der folgenden Länder: Slowenien, Italien, Deutschland, Kroatien, Slowakei, Ungarn, Polen, Tschechien und Österreich.

Alle Partner auf einen Blick:

  • E-Institute – Institute for comprehensive Development solutions (SI)
  • Metropolitan City of Bologna (IT)
  • Ikosom – Institute for communication and social media (DE)
  • Alma Mater Studiorum University of Bologna (IT)
  • Brodoto – Social impact creative agency (CR)
  • Slovak Centre of Scientific and Technical Information (SK)
  • Centre for Economic and Regional Studies – Hungarian Academy of Sciences (HU)
  • Municipality of Kielce/Kielce Technology Park (PL)
  • South Bohemian Agency for Support to Innovative Enterprising (CZ)
  • Fachhochschule Salzburg (AT)
  • Budapest Chamber of Commerce and Industry (HU)

Weitere Informationen zu diesem Projekt finden Sie in Kürze auf unserer Projektwebseite sowie den gängigen Social Media Kanälen.

Kommentarfunktion ist geschlossen.