Noch keine Kommentare

Upcycling: Wie alte Dinge Wert gewinnen

Wir sind zu viele auf der Welt, um weiterhin den westlichen Lebensstil mit „kaufen– wegschmeißen“ zu forcieren, sagt Christine Vallaster, die Professorin und Fachbereichsleiterin von Marketing an der FH Salzburg  ist und die Weiterbildung Circular Economy aufgebaut hat. Derzeit seien es meist kleine Unternehmen, die auf Upcycling setzen erklärt sie. Beim Upcycling wird versucht, aus Abfallprodukten neuen Wert zu generieren, doch die Frage, die sich stellt, ist: Wie kann ein Wandel weg vom linearen Kaufen und Wegschmeißen hin zur Kreislaufwirtschaft funktionieren? Und wie können die beiden Systeme Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit vereint werden?

Klicken Sie hier, um eine Antwort darauf zu erfahren!

 

Kommentarfunktion ist geschlossen.