Noch keine Kommentare

Die Lohberger Challenge: Email neu gedacht

3 spannende und praxisnahe Tage mit Studenten aus unterschiedlichsten Disziplinen!

„Wir sind hier um die Welt von Omeras bunter zu gestalten und Email einen neuen Anstrich zu verleihen“ …. mit diesen Worten starteten wir unseren Pitch am Freitag bei den Innovation Days 2019. Omeras ist ein Teil der Firma Lohberger und emailliert Blech- und Gussteile. Email ist eine Technologie, welche für Qualität, Langlebigkeit und Hitzebeständigkeit steht. Viele wissen jedoch heutzutage nicht mehr, dass es diese Technologie gibt. Genau an diesem Punkt kamen wir ins Spiel und es wartete eine spannende Unternehmenschallenge auf uns. Innerhalb von 3 Tagen hatten wir die Aufgabe, neue Einsatzmöglichkeiten und Kommunikationsstrategien zu entwickeln, wie wir der Email Technologie wieder zu neuem Glanz verhelfen können.

Unser Team bestand aus 6 Studenten aus den Bereichen Betriebswirtschaft (FH Salzburg), Design & Produktmanagement (FH Salzburg), Wirtschaft & Recht (Universität Salzburg) und Materialwissenschaften (Universität Salzburg). Da unser Team sehr multidisziplinär aufgestellt war, gab es einen spannenden Mix an Studenten mit unterschiedlichsten Persönlichkeiten und Fähigkeiten.

Wir starteten mit einer anfänglichen Brainstorming Phase und nach einer Weile kamen wir auf ein Produkt, dass in das Produktportfolio von Omeras gut reinpasst– der Heizpilz! Das Problem war uns allen bekannt: Heizpilze schreien nach Schönheit und Innovation! Somit haben wir uns überlegt, wie könnten wir diese schrecklichen Heizpilze neu und innovativ gestalten.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Ein Stehtisch, der im Inneren mit einer Hitzequelle ausgestattet ist. Aufgrund der ergonomischen Form des Tisches wird direkt von unten beheizt. Erhältlich soll dieser in poppigen Farben sein – also ein echter Eyecatcher! 

In unserem Team war jeder mit Ehrgeiz und Motivation dabei. Auch die Mentoren und Unternehmenspartner standen uns unterstützend zur Seite und versorgten uns mit wertvollen Tipps. Auch bei unserem Pitch am Freitag konnten wir schließlich überzeugen und schafften mit unserer Idee den 2. Platz. Es war eine tolle Erfahrung!

Den Erfahrungsbericht erfassten: Viktoria, Theresa, Noah, Anastasia, Chris und René

                                                                 

Kommentarfunktion ist geschlossen.