Noch keine Kommentare

Präsentation am Annual Scientific Meeting der Gerontological Society of America

Robert Zniva präsentierte Ergebnisse zweier Forschungsprojekte auf einer der renommiertesten Konferenzen für Gerontologie in Boston. Über 4000 Wissenschaftler aus über 40 Ländern präsentierten innerhalb von fünf Tagen an drei Veranstaltungsorten ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Thema Altern. Neben Thematiken wie Pflege, Technologie, Gesundheit und Life Sciences wurde auch das Thema Wirtschaft behandelt. Speziell in diesem Bereich widmet sich Robert dem Kauf- und Konsumverhalten älterer Konsumenten und fand viele interdisziplinäre Anknüpfungspunkte mit Kollegen und Kolleginnen aus dem In- und Ausland.

Kommentarfunktion ist geschlossen.