Noch keine Kommentare

Get Ready: Virtual Reality in Deiner Ausbildung

Vom 22. – 25. November 2018 verwandelte sich das Messezentrum Salzburg in eine Informationsplattform für den bildungshungrigen Nachwuchs. Die Berufsinformationsmesse (BIM) stellt eine ideale Plattform für Berufs- und Bildungsinformation dar. Zielgruppen sind vor allem SchülerInnen der 8. und 9. Schulstufe, MaturantInnen, Eltern, Lehrer und alle an Aus- und Weiterbildung Interessierte. Geboten wird das gesamte Spektrum von Ausbildungsbetrieben über Berufsschulen bis hin zu Kollegs, Fachhochschulen und Universitäten.

Der Fachbereich Marketing & Relationship Management war dieses Jahr gemeinsam mit der HAK II Salzburg mit dem selbst entwickelten Virtual Reality Shop (in Kooperation mit dem Studiengang MMT) der FH Salzburg vertreten.

Am HAK II Stand konnten Interessenten in der virtuellen Welt einen VR-Shop selber ausprobieren und verschiedene Interaktionsmöglichkeiten testen. Auch konnten sich die Besucher über das gemeinsame Ziel informieren, VR in Zukunft in die Lehre zu integrieren. Mittels Gamification-Ansätze sollen durch die Integration spieltypischer Elemente der Lernspass sowie der Lerneffekt gesteigert werden. Erste konkrete Anwendungsbeispiele sind bereits in der Ideenphase.

Der IT Experte Ronnie Luft der Hak II fasst den gemeinsamen Auftritt wie folgt zusammen:

Viele Besucher konnten sich ein Bild über die Entwicklung der Schulen, insbesondere von der HAK II Salzburg machen. In Zusammenarbeit mit der FH Salzburg, Campus Urstein, der ein besonderer Dank für das Ausleihen einer hochklassigen VR (virtuelle Brille) gilt, konnten die neugierigen Besucher und zukünftige Schüler der HAK II Salzburg, einen Ausschnitt des zukunftsträchtigen und sehr interessanten Unterrichts im Ausbildungsschwerpunkt IKT (Informations- und Kommunikationstechnik) kennenlernen. Dabei wird mit der VR eine Einkaufsituation, wie sie zukünftig passieren könnte, simuliert. Die Einkäuferin kann dabei Artikel begutachten, „testen“ und bei Gefallen in einen Einkaufswagen legen.

Danke, HAK II – uns hat es auch sehr viel Spaß gemacht!

Hier geht´s zum Video.

    

Kommentarfunktion ist geschlossen.