Noch keine Kommentare

EMAC 2018 in Glasgow – eine Erfahrung reicher!

Vom 29. Mai bis 1. Juni 2018 fand die größte wissenschaftliche europäische Marketingkonferenz in Glasgow statt.

Fachbereichsleiterin Christine Vallaster präsentierte im Rahmen der Special Session „Brand co-creation: Innovation opportunities and ethical challenges” ein Paper zur Fragestellung, wie Unternehmen, die sich als hybrid aufstellen (also profit-orientiert arbeiten UND gleichzeitig sozial-/ökologischen Wert für die Gesellschaft schaffen), ihre Innovationsprozesse managen. Wer Interesse hat, hier geht’s zum Link zur Special Session und deren Beiträge.

Stolz im Netzwerk der Brand Meaning Gruppe der Copenhagen Business School zu sein!

 

Glasgow 2

 

Glasgow 1

Kommentarfunktion ist geschlossen.