Noch keine Kommentare

Resilienz im Kontext einer verantwortungsvollen Unternehmensmarke –  Oder: wie man als Unternehmer durchhält und seinen Visionen folgt

[:de]

yellow-370256_1920Es gibt sie – diese Unternehmen, die Wert für das eigene Unternehmen aber auch für die Gesellschaft als solches schaffen. Beelokal oder Magdas-Hotel in Wien : Beiden Unternehmen ist gemeinsam, dass die Inhaber bzw. Ideengeber von dieser Geschäftsidee finanziell leben wollen, aber auch gleichzeitig ökologischen und sozialen Mehrwert für die österreichische Gesellschaft erzeugen. Doch der Weg bis zur „fliegenden“ Geschäftsidee ist lang: Widrigkeiten warten an jeder Ecke.

Und dennoch sind einige Unternehmen erfolgreicher als andere, indem was sie tun. Christine Vallaster, Fachbereichsleitung vom MRM glaubt, dass die unternehmerische Resilienz eine Schlüsselrolle darin spielt, ob eine unternehmerische Idee umgesetzt und auf dem Markt etabliert wird oder nicht.

Zur Erforschung dieses Zusammenhanges präsentiert Christine Vallaster einen Beitrag bei der International Corporate Identity Group (ICIG) (link http://www.icig.org.uk), die dieses Jahr vom 13.-15. Juni 2016 an der Universität Essex in UK (link http://www.essex.ac.uk/) stattfindet.

Für alle Forschungsinteressierten – hier geht es zum detaillierteren Konferenzbeitrag: The role of resilience in developing strong corporate CSR brands-2[:en]

yellow-370256_1920

They exist – companies that create value for the company itself but also for society. Beelokal or Magdas-Hotel in Vienna: both companies have in common that their owners or idea generators want to make their living financially from this business idea, but also simultaneously create environmental and social value for Austrian society. But the road to the „flying“ business idea is long: adversity waits at every corner.

And yet some companies are more successful than others with what they do. Christine Vallaster, Department Head of MRM, believes that entrepreneurial resilience plays a key role in whether a business idea is implemented and established on the market or not.

To investigate this relationship, Christine Vallaster is presenting a contribution to the International Corporate Identity Group (ICIG) (link http://www.icig.org.uk), which is taking place from the 13-15 June 2016 at the University of Essex in the UK (link http://www.essex.ac.uk/).

All interested researchers – click here for the detailed conference proceedings: The role of resilience in developing strong corporate CSR brands-2[:]

Kommentarfunktion ist geschlossen.